Digitalisierung

Händeschütteln

Lead Management – vom qualifizierten Kontakt zum tatsächlichen Kunden

Es ist bekannt, dass ein Unternehmen sich um seine Kunden kümmern sollte. Beim Customer Relationship Management (CRM) geht es um die Beziehung zwischen Käufer und Verkäufer. In eine ähnliche Richtung geht das Lead Management. Dieses behandelt die Beziehung zwischen Unternehmen und potenziellen Kunden sowie Käuferinnen und Käufern. Das Lead Management umfasst alle Massnahmen, die aus potenziellen Kunden auch tatsächlich Käufer machen sollen.

Pulsoximeter - 2021 im Trend

Wie Pulsoximeter den Markt erobern – Trend der Woche #KW 22

In dieser Woche greifen wir das Thema Pulsoximeter auf, dessen Nachfrage in den vergangenen Jahren explosionsartig angestiegen ist. Mit Beginn der Pandemie hat die nicht-invasive Sauerstoffmessung deutlich an Fahrt aufgenommen.

Jasskarte Ace

Wie SEO Ihnen zu Top-Positionen in Googles Suchergebnissen verhilft

Erscheint Ihre Website auf der ersten Seite von Google werden Sie von mehr potenziellen Kunden wahrgenommen. Mehr Kunden, mehr Umsatz. Weshalb ist die erste Seite bei Google so wichtig und wie bringt man seine eigene Website unter die ersten zehn Plätze?

Person am Laptop

Warum KMU eine eigene Website brauchen

Im Internet sollte das Ziel eines Unternehmens sein, von potentiellen Kunden möglichst schnell und einfach gefunden zu werden. Dies gelingt durch ein gutes Ranking der Website bei den Suchmaschinen. Das bedeutet, dass Ihre Website vor der Konkurrenz aufgelistet werden sollte.

Moodbild Festplatten

Treiber der Digitalisierung – 6 wichtige Trends

Die Digitalisierung schreitet mit grossen Schritten voran. Einige dominante Treiber können in diesem Zusammenhang identifiziert werden. Wenn diese Treiber besser verstanden werden, besteht für ein Unternehmen die Möglichkeit, diese Bewegung für ihre eigenen Zwecke gezielt einzusetzen.

Baustelle mit Kran

Digitale Chancen in der Baubranche

Seit den frühen 2000er Jahren erlebt die Baubranche eine unvergleichliche Konjunktur. Besonders während der Hochsaison erreichen Unternehmen schnell ihre Kapazitätsgrenzen. Die Baubranche hat auch die letzten Rezessionen gut überstanden und als eine der einzigen Branchen keine wirtschaftlichen Einbussen hinnehmen müssen. Alles gut also?

Scroll to Top